Training nach Reha

Reha vertikalE – Wieder hoch hinaus!

Du willst deine Kraft wiederfinden? Das Vertrauen in deinen Körper? Du bist oder warst verletzt oder krank? Dann komm zu Reha Vertikale!

Warum Klettern? Klettern stärkt die körperliche Leistungsfähigkeit, die kognitiven Fähigkeiten und vor allem: es macht Spaß. Und genau darum geht es. Anders als zehn Mal die gleiche Übung für den schmerzenden Rücken oder das verletzte Knie zu absolvieren, passiert das Muskelaufbautraining beim Klettern quasi nebenbei. Die Bewegung in der Vertikalen kräftigt die Rumpf- und Rückenmuskulatur, verbessert den Gleichgewichtssinn und trainiert Beine und Arme gleichermaßen. Und auch auf die Psyche wirkt Klettern positiv. Statt wie beim Joggen oder Schwimmen weiter über Probleme zu grübeln und Ängste zu spüren, bist du beim Klettern mit all deinem Denken auf den nächsten Griff und den nächsten Tritt konzentriert. Diese Fokussierung auf das Hier und Jetzt befreit. So kannst du den Spaß an der Bewegung, der durch Schmerzen oder Einschränkungen vielleicht verloren ist, zurückbekommen.

Worum geht es in der Gruppe? Im Kurs geht es nicht um Höchstleistung, nicht um Wettkampf. Jeder klettert so schwer und viel, wie er will und so, wie es seine Gesundheit zulässt. Wenn das nur zwei Routen im untersten Schwierigkeitsgrad sind, ist das genauso gut, wie sechs oder zehn Routen im siebten Grad. Es geht schlicht um eines – den Spaß an der Bewegung. Und um das Kräftigen des Körpers. Auch wenn der im Moment vielleicht geschwächt ist – jeder kann beim Klettern das Vertrauen in sich und die eigenen Fähigkeiten wiederfinden.

Was bietet die Gruppe? Die Gruppe wird von einer ausgebildeten DAV-Trainerin geleitet, die unerfahrene Teilnehmer einweist und sichert sowie nach und nach mit Kletter- und Sicherungstechniken (Toprope-Klettern und je nach Fähigkeiten auch Vorstieg) vertraut macht. Wer bereits Klettern kann, erhält die Möglichkeit, gesichert zu klettern und bekommt Hilfestellung. Jeder Teilnehmer klettert eigenverantwortlich für sich und seine Gesundheit; es wird keine medizinische und therapeutische Betreuung geboten.

Wann findet der Kurs statt? Das Angebot des DAV startet im Oktober 2018. Treffpunkt ist nach vorheriger Anmeldung immer montags von 18 bis 20 Uhr im Kletterzentrum Würzburg.

Kontakt und Infos: Susanne Popp, rv@kletterzentrum-wuerzburg.de

kontaktiere uns



Das Formular wird verschlüsselt an uns versendet. Du erklärst dich damit einverstanden, dass wir die Angaben zur Beantwortung deiner Anfrage verwenden. Hier gibt's unsere Datenschutzerklärung und Hinweise zum Widerruf.